NEWSLETTER 1/2014

Sifu R.Dahl 2014

Hallo liebe Interessenten und Aktive!

 

Ich habe mich entschlossen von jetzt an eine Reihe von Newsletter zu verfassen und damit Dinge aufzugreifen, die für Interessenten der Selbstverteidigung und Aktive des WingChun’s wichtig sind. 

Das können sein: Termine, Neuigkeiten, Techniken, Erklärungen zur Struktur des WingChun’s, Organisatorisches, aber auch Grundsätzliches; wie z.Bsp. warum Selbstverteidigung?

Ich werde von nun an immer wieder Themen behandeln, die mir wichtig genug erscheinen angesprochen zu werden.

 

Ich beschäftige mich jetzt schon 4/5 meines Lebens in irgendeiner Form mit Selbstverteidigung, die Hälfte davon in unterrichtender Tätigkeit!

Da ich nun fast ein halbes Jahrhundert an Lebensspanne erreicht habe, nehme ich mir mal das Recht heraus, zum Thema Selbstverteidigung eine klaren Meinung zu äußern und mit manchem Müll aufzuräumen.

Wir, die etwas von Selbstverteidigung verstehen, dürfen uns nicht zurückhalten, wenn die Verwirrung zu diesem Thema in unserer Gesellschaft zunimmt.

 

Wer sich für Selbstverteidigung interessiert, wird langfristig gesehen nicht an der IAW und an WingChun vorbeikommen. 

Die Welt der Selbstverteidigung in Deutschland ist sehr unübersichtlich, verwirrend und treibt derart abstruse Auswüchse, dass es dringend einiger Aufklärung bedarf. 

Wie genau es zu dieser Situation kam interessiert mich erst mal nicht, ich bin Lehrer für Selbstverteidigung und kein Therapeut. 

Fakt ist, es besteht Bedarf zu Thematisieren, aber auch Lösungswege aufzuzeigen. 

Genau dieses Anliegen haben wir mit der International Academy of WingChun (IAW).

Wir möchten Euch so etwas wie einen Roten Faden in die Hand geben, erklären was Selbstverteidigung wirklich ist.

 

Lerne Dich zu verteidigen!

Sifu Ralph Dahl