Termine & Events

Sonntag 08.03. 11-13 Uhr

Wochenend Unterricht Baden-Baden

Im Regelfall 1. und 2. Sonntag im Monat.

Sonntag 08.03. 13.00-14.30 Uhr

Kampfstrategie Baden-Baden

Sportschuhe und komplette Schutzausrüstung.

Sonntag 08.03. 14.30 - 16.00 Uhr

Kleingruppe WingChun Baden-Baden

Bitte anmelden. info@sifuralphdahl.de

Sonntag 28.03. 13.30 - 15.00 Uhr

Kleingruppe WingChun Baden-Baden

Bitte anmelden. info@sifuralphdahl.de

Samstag 28.03. von 16-19 Uhr

Ausbilder Klasse in Baden-Baden

Teilnehmer bitte immer mit kompletter S.A.T Ausrüstung. Schutzausrüstung und Trainingswaffen.

Sonntag 29.03. von 11 -13.30 Uhr

Spezial Seminar

WingChun Programme 1 - 11 

Samstag 04.04. 13.30 - 15.00 Uhr

Kleingruppe WingChun Bruchsal

Bitte anmelden. info@sifuralphdahl.de

Samstag 04.04. von 16-19 Uhr

Ausbilder Klasse in Bruchsal

Teilnehmer bitte immer mit kompletter S.A.T Ausrüstung. Schutzausrüstung und Trainingswaffen.

Sonntag 04.04. Bruchsal. 12-15.30 Uhr

WingChun Seminar mit GM Sifu Klaus Brand. Prüfungsmöglichkeit.

Prüfungsmöglichkeit für 1. - 11. Schülergrad.

1 / 2

Please reload

Teilnahme nur mit verbindlicher Voranmeldung per Email möglich oder per Eintrag in die an den Akademien aushängenden Listen.

 

Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Termine bemühen, können wir keine Garantie für Terminverschiebungen übernehmen. Bitte haben Sie dafür Verständnis und halten Sie mit uns Rücksprache.

Beschreibungen

WingChun Seminar

 

Mindestgraduierung: keine

Datum & Ort: ausgeschrieben in den Termindetails

 

Ein Seminar dient zum intensiven Trainieren der aktuellen Programme. Bei Seminaren werden Bewegungen eingeschleift und zusammenhängende Programmabschnitte geübt.

 

Bei Seminaren können Schüler auch Prüfungen, bis zum 11. SL, (mit Voranmeldung durch den jeweiligen Akademie-Leiter) abgenommen werden. Die Prüfungen zum Pre-Primary Level so wie die der Techniker Grade finden im HQ zu einem speziell dafür geplanten Termin statt.

 

Das Seminar sollte als Weiterbildung angesehen werden. Für WingChun Schüler empfiehlt es sich, regelmäßig, etwa alle 2 – 3 Monate, an Seminaren teilzunehmen, um die aktuelle Entwicklung nicht zu verpassen. Unsere Kunst bleibt niemals stehen und ich selbst bin immer wieder bereit meine Lehrmethoden der aktuellen Entwicklung anzupassen, um meinen Schülern meine neuesten Sichtweisen und Erkenntnisse mitzuteilen.

Combat

 

Mindestgraduierung: Keine

Datum & Ort: ausgeschrieben in den Termindetails

 

Combat Training ist der Grundstoff der WingChun Ausbildung und entwickelt die Fähigkeit zur Flexibilität in den Anwendungen des Lat Sao. Das Combat Training hilft die Lat Sao Programme im Kern zu verstehen und frei umzusetzen. Des weiteren wird das schnelle Erkennen und somit die Entscheidungsgeschwindigkeit bestmöglich geschult. Dies ist die Voraussetzung für den Fortschritt im WingChun und erleichtert das Verständnis für die Programme der Ober- und Technikerstufe.

 

Das gesamte Combat Programm ist Prüfungsbestandteil in den Vor- und Hauptprüfungen der Oberstufe (ab dem 9. Student Level) und der Technikerstufe. Alle Vorprüfungen werden von den jeweiligen Akademieleitern durchgeführt, wobei ein einwandfreies Beherrschen der Combat Programme erwartet wird.

 

Zum Combat Unterricht und folglich zu allen Prüfungen ab dem 9. Student Level, ist eine Schutzausstattung notwendig. Dazu gehören Schienbeinschutz, Knie- und Ellenbogenschutz und bei Männern der Tiefschutz. (Faustschützer sind eher behindernd und für WingChun Unterricht generell nicht erforderlich).

 

Teilnahme nach Bestätigung durch den Schulleiter möglich.

Praktiker Seminar

 

Mindestgraduierung: 5. Schülergrad.

Ab dem 9. Schülergrad ist das Praktiker Seminar zusätzlich zum Abendunterricht der Regelunterricht.

Datum & Ort: ausgeschrieben in den Termindetails

 

Das Thema des Praktiker Seminars ist die Wiederholung der Basisprogramme so wie die Vertiefung der 1. Sektion Chi Sao und deren Anwendung in der Oberstufe. Da die einzelnen Programme sehr detailliert besprochen, bis in die kleinste Bewegung geteilt und anschließend trainiert werden ist hier eine Mindestgraduierung und die daraus resultierende Erfahrung erforderlich.

 

Das Praktiker Seminar schult das Kombinations- und Anwendungsverständnis der Programme der Grund-, Mittel- und Oberstufe bis hin zum Praktiker Grad. Durch diesen sehr speziellen Unterricht mit genauen Beschreibungen bleibt keines der Programme ungeklärt. In Theorie und Praxis werden hier alle Aspekte eines jeden Abschnitts besprochen und geübt.

 

Speziell für Assistenz Ausbilder, Ausbilder und Lehrer ist diese monatlich durchgeführte Klasse eine geeignete Möglichkeit, um sich auf das Unterrichten der Schülerprogramme vorzubereiten. Ansonsten bietet es den Fortgeschrittensten Schülern eine Auffrischung und Vervollständigung des zuvor Gelernten und verbessert durch intensive Betrachtung der Details die Bewegungsmotorik.

Teilnahme nach Bestätigung durch den Schulleiter möglich.

Escrima Seminar

 

Mindestgraduierung: keine

Datum & Ort: ausgeschrieben in den Termindetails

 

In unserem Escrima unterrichten wir den Einsatz funktioneller Waffen der verschiedensten Kulturen. Der Unterricht beginnt mit dem einfachen Stock, über die Machete bis hin zu diversen Schwertarten. Nicht zu vergessen die Ausbildung mit Messern, Schildern, auch Langstock und Doppelmesser, weiterhin Tonfa, Palmstick und selbstverständlich auch zur besonderen Körperschulung die Handhabung äußerst ungewöhnlicher Waffen, wie etwa die einer Streitaxt. 

 

Ein Seminar dient zum intensiven Trainieren. Bei Seminaren werden Bewegungen eingeschleift und zusammenhängende Programmabschnitte geübt.

 

Bei Seminaren können auch (mit Zustimmung des Verantwortlichen) Schüler Prüfungen abgenommen werden.

Techniker Klasse

 

Mindestgraduierung: Praktiker Grad.

Ab dem PG setzt sich der Regelunterricht aus Abendklasse, Praktiker Seminar und Techniker Klasse zusammen.

Datum & Ort: ausgeschrieben in den Termindetails

 

Das Ziel dieser Klasse ist es die 2. bis 7. Chi Sao Sektion intensiv zu üben. Dazu gehört das Wissen um den Sinn einer jeden Sektion, bis hin zum vollständigen Programm des zweiten Technikergrades. Nicht zu vergessen die Möglichkeiten der Anwendung dieser Sektionen, die das erlernte auf eine nüchterne Art und Weise abrunden und dazu verhelfen eine jede Bewegung im Detail zu verstehen. Nur so entsteht die logische Verbindung aller Teile und lässt diese zu einem vollendeten Ganzen verschmelzen.

 

Die ersten sieben Sektionen beinhalten wohl die interessantesten Bewegungsmuster überhaupt. Ohne das exakte Wissen um die benannten ersten sieben Sektionen ist es dem Studenten des WingChun nicht möglich in die höchsten Lehren des Systems Einblick zu erhalten. Nur mit dem echten Verständnis der ersten sieben Sektionen und somit der ersten beiden Formen des Systems ist es ein leichtes den tatsächlichen Zweck der oft als so geheim angesehenen Biu Jee und Mok Yan Jang zu erfassen.

 

Durch ständige Widerholung des Gelernten ist der Student schon in kürzester Zeit in der Lage in den Bewegungen mit Leichtigkeit und schier gedankenlos zu fließen.

 

Ausbilder Training

 

Datum & Ort: ausgeschrieben in den Termindetails

 

Internes Weiterbildungsprogramm der Ausbilder IAW-Zentrale Baden-Baden, Bruchsal und Karlsruhe, sowie qualifizierter Ausbilder.